Die Macht der Gedanken

Es heißt, Glaube versetzt Berge, vielleicht ist es nicht wörtlich zu sehen, aber wenn wir fest an etwas glauben und das Ziel nicht aus den Augen lassen, so können wir fast alles erreichen.

Sie sagen das ist Blödsinn und Sie glauben nicht daran? Gut, hier sind wir schon beim ersten Punkt, Sie glauben es nicht und hier hat Glaube erstmal nichts mit Religion zu tun, sondern einzig und allein mit Ihrer Einstellung und Ihren Gedanken.

Sie sagen Sie können denken was Sie wollen, wenn die Menschen um Sie herum und die äußeren Zustände Sie beeinflussen? Genau, jeder kann denken was er will, wie schon der Liedtext „Die Gedanken sind frei“ sagt. Natürlich unterliegen wir äußeren Einflüssen, aber niemand kann unsere Gedanken beeinflussen, wenn wir es nicht zulassen und Herr unseres Denkens sind.

Wir müssen uns nur dessen bewusst machen, dass wir Herr unserer Gedanken sind und wir uns mit unseren Gedanken, bewusst oder unterbewusst programmieren und steuern.

Wenn Gedanken nichts bewirken, wieso können Sie uns dann krank machen? Dies kann heutzutage niemand mehr abstreiten, denn psychische Erkrankungen  wie Burnout, Depressionen usw.  nehmen immer mehr und mehr zu. Im Umkehrschluss können uns unsere Gedanken aber auch heilen. Scharlatanerie sagen Sie? Nun wieso funktionieren dann Placebos? Und dies wiederum ist wissenschaftlich nachgewiesen. Teilweise lieferten Placebos in Studien, dieselben Ergebnisse wie normale Medikamente. Wenn denn kein medizinischer Wirkstoff in den Placebos vorhanden ist, wieso wirken Sie dann teilweise doch? Und dazu sei gesagt, dass normale Medikamente, auch nicht bei jedem Patienten wirken.  Nur durch Gedanken, kann mein Körper reagieren, die verschiedensten Botenstoffe aussenden  usw.

Und wieso reagieren andere Menschen, so auf mich wie ich mich fühle und es vielleicht sogar erwarte? Unterbewusst senden wir immer Signale aus und in Tests wurde nachgewiesen, dass fremde Menschen mich oft so einschätzen was ich grade selber denke. Dies ist noch ein Beweis dafür, dass meine Gedanken alles andere sind als bedeutungslos.

Sind Sie immer noch der Meinung, dass Gedanken nichts bewirken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.