Eine Führungskraft, die ihre Führung auf Angst aufbaut, ist keine Führungskraft

Es gibt verschiedene Arten zu führen.
Doch was ist die richtige Art?

Eines kann ich mit absoluter Sicherheit sagen. Führung, die auf #Angst aufbaut, ist es definitiv nicht. #Führung sollte auf #Vertrauen und #Wertschätzung basieren und nicht auf Angst.

Dennoch bauen leider selbst heute noch viele ihre Führung auf Angst auf. Doch das ist fatal und alles andere als zeitgemäß, im Mittelalter war das vielleicht noch normal, wie bei der Kirche „wenn du nicht glaubst, dann kommst du in die Hölle“.

Natürlich muss ein Mitarbeiter sich an gewisse Regeln halten, aber dies sollte nicht aus Angst geschehen. Einem Mitarbeiter immer mit der Kündigung zu drohen ist mit das falscheste was man nur tun kann, zum einen bekommen die einen extreme Angst, machen Fehler, werden krank und trauen sich fast gar nichts mehr und andere nehmen diese Drohungen und die Führungskraft dann gar nicht mehr ernst.

Natürlich ist grundsätzlich dies auch eine Art zu führen, meine Meinung ist, angstbeherrschte Führung ist keine Führung, sondern ein Zeichen, dass man nicht führen kann.