Keine Zeit

„Keine Zeit“, eine der häufigsten Ausreden, denn jeder Mensch hat 24 Stunden am Tag, das sind 1440 Minuten oder 86400 Sekunden.
Zeit behandelt alle gleich, egal ob arm oder reich.

Es ist eine Frage der #Prioritäten wie wir diese einsetzen.
Bist du ehrlich zu dir selbst? Zu anderen?
Oder suchst du nur #Ausreden wieso du etwas nicht machst?

Zeit habe ich, nur sind entsprechende Zeitfenster dann manchmal schon durch andere Dinge belegt und somit nicht mehr frei.

Wenn aber etwas passiert, das du von der Priorität über das bisher eingeplante setzt, dann wirst du merken, dass du ja doch Zeit hast.

Beispielsweise bei einem Notfall, wenn irgendwo bei dir ein Feuer ausbricht, bleibst du dann in Ruhe beim Essen sitzen und lässt die Bude abbrennen, weil du keine #Zeit hast oder vergibst du dann dein Zeitfenster neu?

Sei einfach ehrlich zu dir selbst und zu anderen, es ist völlig in Ordnung, dass du nicht immer für alles und jeden Zeit haben kannst, aber #kommuniziere es offen und richtig.

Keine Zeit heißt einfach, dass etwas andere für dich aktuell mehr Priorität hat.