Kommuniziere mit Menschen auf Augenhöhe und nicht als Prophet vom Berg

Oft meint die #Führung über den Anderen stehen zu müssen.
Aber muss ich wirklich immer über den Anderen stehen?

Ich darf und soll mit den Anderen auf #Augenhöhe#kommunizieren. Wenn ich immer nur wie der Prophet von dem Berg predige, werde ich viele gar nicht erreichen, da sie mich nicht verstehen und dann teilweise auch gar nicht mehr zuhören.

In der Praxis läuft das ganz ähnlich, nur das mich die Menschen dann nicht verstehen, weil ich auf einer anderen Ebene spreche als sie und auch nicht verstehe was sie bewegt und brauchen. Denn wenn ich die Sorgen und Beweggründe meiner Mitarbeiter nicht verstehe, fühlen sie sich nicht verstanden und nehmen mich auch nicht mehr erst.

Deshalb ist es so wichtig auf Augenhöhe zu kommunizieren, versuchen sich in den Anderen hineinzuversetzen und ihn zu verstehen. Fühlt sich mein Gegenüber ernstgenommen und verstanden, habe ich hier schon wieder eine ganz andere Basis und Bindung, was wiederum auch zu einer höheren #Bindung zum Unternehmen und #Zufriedenheit führt.