Probleme sind da um gelöst zu werden

Oft werden Probleme weggeschoben und Ignoriert da Sie mit etwas Negativen verbunden werden.
Doch ist das wirklich so?

Probleme sind normal und kommen immer wieder mal vor, es kommt darauf an in welcher Häufigkeit und wie wir damit umgehen. Denn wenn wir Probleme ignorieren und nur wegschieben, dann lösen wir sie nicht, sie verfolgen uns immer wieder und sammeln sich an. Dies kann dann dazu führen, dass viele kleine Probleme in Summe zu einem großen Problem führen.

Probleme hat jeder mal egal was wir tun, wenn wir aber entsprechend damit umgehen und diese lösen, dann können wir daran wachsen und #Erfahrung gewinnen, die uns helfen Probleme in Zukunft schneller zu lösen oder sogar schon vor Entstehung zu verhindern.

Wenn das Problem gelöst ist, habe ich wieder freie Bahn und einen freien Kopf für andere wichtige Dinge. Zu einer guten #Führung gehört genau das, dass ich Probleme angehe und lösen kann, dies zeigt #Stärke und #Entschlossenheit und meine Mitarbeiter wissen mich als Führungskraft zu schätzen. Denn es sind auch Prüfungen in denen wir unter Beweis stellen können was wir können und wie wir uns in solchen Situationen verhalten.

Probleme zu lösen bedeutet auch, dass Prozesse runder laufen und meine #Gewinne steigen da Probleme in der Regel immer Kosten verursachen.