Wenn Du selbst nichts kannst, mach die Anderen schlechter als Dich selbst

Es gibt Menschen die können etwas und andere tun nur so als ob.
Was mache ich, wenn ich selbst nichts kann?

Nun ganz einfach, ich sorge dafür, dass die Anderen noch weniger können als ich oder zumindest, dass die Anderen das denken. Klingt wenig sinnvoll? Ist es auch nicht, ganz im Gegenteil. Dennoch gibt es das in der in der Praxis öfter als mancher denken mag.

Das nächste Fatale ist, dass diese dann sogar öfter Führungskräfte werden oder schon sind. Wieso ist das so fatal? Eine #Führung sollte das #Potential der Anderen erkennen und sie entwickeln, aber nicht klein machen und ausbremsen.

Wenn die Führung solch ein Verhalten an den Tag legt, wird die Abteilung nie wirklich über sich hinauswachsen, da die Führungskraft die natürliche Bremse ist.

Das sind bei weitem nicht die einzigen Folgen, denn wenn die Mitarbeiter das merken ist die Stimmung nicht mehr lange gut, die #Motivation geht in den Keller und die Mitarbeiter kündigen, womit noch mehr Potential und Know-how verloren geht.